Wie wird das Referendariat vergütet?

Während des technischen Referendariats erhält die Referendarin bzw. der Referendar eine Vergütung, die je nach Familienstand und Einstellungsbehörde differiert. Die Bezüge bemessen sich nach der Besoldungsgruppe AW A 13 und liegen je nach Bundesland bei etwa 1.400 Euro (Stand 2019). Je nach Ausbildungsbehörde und Fachrichtung wird ein Anwärtersonderzuschlag gewährt. Die Bewerberin oder der Bewerber wird als Beamtin bzw. Beamter auf Widerruf oder in einem öffentlich rechtlichen Ausbildungsverhältnis in das technische Referendariat eingestellt.