1. Referendarinnen und Referendare mit betreuungspflichtigen Kindern bekommen bis zu vier Wochen mehr Zeit für ihre häusliche Prüfungsarbeit.

“Die Bearbeitung der Häuslichen Prüfungsarbeiten kann für Referendare, die betreuungsbedürftige Kinder unter 12 Jahren haben, um bis zu vier Wochen verlängert werden. “